Tri-Guna


Es handelt sich um 3 Energiekräfte, die allgegenwärtig sind

Triguna, sind die Faktoren, die unsere psychische Wahrnehmung und unseren Charakter beeinflussen

Sie fügen zusammen, unterstützen und trennen.

Keine der Energien kann ohne die Andere auskommen.

  1. Sattva Guna =  das Prinzip von Reinheit, Helligkeit
  2. Rajas Guna =  das Prinzip von Leidenschaft, Aktivität
  3. Tamas Guna = das Prinzip von Trägheit, Dunkelheit

Die elementare Bedeutung der TriGuna zeigt sich auf der feinstofflichen Ebene und steht in wichtigem Zusammenhang mit dem Gemüt, den Handlungen und Gedanken der Menschen.Sie geben Auskunft über die individuelle Persönlichkeitsstruktur, Dem Charakter von jedem Menschen.

 

Guna stärken oder schwächen wir durch unseren Lifstyle, großteils durch unsere tägliche Nahrung.

  • Je mehr sattvische Ernährung wir nehmen, umso klarer wird z. B. unser Denken.
  • Je mehr Rajas in der Nahrung, umso mehr Hitze und Leidenschaft im Verhalten. 
  • Je mehr Tamas in der Nahrung, umso mehr Trägheit und Mißtrauen im Verhalten. 

Daher ist bei meiner Analyse sehr wichtig (unter anderem) Ihre täglichen Nahrungsgewohnheiten kennen zu lernen.

In meinem Buch Europäische Ayurveda Küche finden Sie umfassendere Erklärungen zum Thema der Tri Guna.


Viele kleine und große Informationen werden in unserem Leben gesammelt und formen in Summe unseren Charakter. Niemand ist ein unbeschriebenes Blatt.